24 Std. Betreuung/Pflege
Diät-Planung zu Hause

Pflege zu Hause

Auch im höheren Lebensalter kann es sinnvoll sein, Übergewicht abzubauen. Ältere Menschen sollten besonders darauf achten, dabei nicht zu sehr an Muskelmasse zu verlieren. Unsere 24 Stunden Betreuung hilft Ihnen dabei!

Etwas Leckeres vorbereiten und essen

Sie (oder er) hilft Ihnen bei der persönlichen Betreuung Ihrer Angehörigen, im Haushalt bei der Zubereitung der Mahlzeiten (Österreichische Küche). Die Pflege und Ihr Haushalt wird so gestaltet, wie Sie es wünschen!
Der Betreuer wird Sie auch bei sozialen Aktivitäten oder bei einem Arztbesuch begleiten, wenn dies notwendig ist. Kurz gesagt, Ihr Leben zu Hause geht weiter, unter Ihrer eigenen Führung. Sicher, erschwinglich und vertrauenswürdig.

Unteranderem sind auch folgende Leistungen inbegriffen:

  • Ernährungsberatung
  • Kontrolle von Blutdruck,
  • Blutzucker,
  • Cholesterin und Gewicht
  • Beratung bei Gesundheits- und Pflegeproblemen
  • Beratung bei der Wohnraumanpassung
  • Unterstützung nach Krankenhausentlassung
  • Angehörigenberatung
  • Zusammenarbeit mit Ärzten, Krankenhaus, sozialen Diensten
  • Unterstützung bei Formalen- gelegenheiten (Erklärung von Rezepten, Pflegegeldantrag, …)
Grundpflege - 24 Stunden Pflege Wien - Pflege

24 Stunden Pflege – Unser Ziel ist es, die Gesundheit und Selbstständigkeit unserer Kunden wiederherzustellen, zu fördern und zu erhalten. Dabei liegt es uns am Herzen das Wohlbefinden und die Lebensqualität der uns anvertrauten Personen zu bewahren und zu verbessern. Eine optimale Versorgung basiert auf einer vertrauensvollen Zusammenarbeit.

Betreuer 24 Dienstleistungen

Senioren, haben Probleme, ihre gewohnten, alltäglichen Aufgaben zu meistern. Sie machen „Fehler“, weil sie Dinge nicht mehr genau wissen oder Handlungen nicht mehr ausführen können. Manchmal trauen sie sich aber auch selbst nichts mehr zu und ziehen sich zurück. Jede gute Pflege und Betreuung weiß deshalb, wie wichtig Beschäftigung ist.

  • Unterstützung bei den Morgen- und Abendroutinen
  • Waschen (Duschen, Bad, Schwamm-Bad, Bettbäder)
  • Toilettenaktivitäten (Toilettenhilfe, Inkontinenz, Unfallüberwachung)
  • Körperpflege (Haarpflege, Hautpflege, Mundpflege, Nagelpflege)
  • Anziehen (Kleiderauswahl und Assistenz)
  • Mobilität (Gehen, Bewegungsübungen, leichte Übungen)
  • Einkaufen
  • Medikamentenmanagement