Ihr Begleiter und Helfer
zu hause

24 Stunden Betreuung Pflege Dienstleistungen

Jeder Mensch hat ein natürliches Bedürfnis nach Beschäftigung – egal ob es berufliche oder familiäre Aufgaben sind, die eigenen Hobbys, Sport oder die Pflege seiner sozialen Kontakte. Dieses Bedürfnis nach Beschäftigung besteht auch im Alter und auch bei einer Demenz-Erkrankung weiterhin. Daher ist die Aktivierung und Beschäftigung von Personen mit Demenz so wichtig und steht nicht nur bei vielen Pflege-Einrichtungen ganz oben auf der Tagesordnung, sondern auch bei der häuslichen Betreuung durch pflegende Angehörige.

  • Sie schützt vor Einsamkeit.
  • Sie reaktiviert vertraute Handlungen (z. B. Singen oder Backen).
  • Sie trainiert noch vorhandene Fähigkeiten.
  • Sie gibt Struktur im Alltag.
  • Sie sorgt für gute Laune, für Abwechslung und Lebensfreude.
  • Sie stärkt das Selbstvertrauen des Betroffenen. Er hat das Gefühl, noch etwas zu können, etwas wert zu sein.

Beschäftigung für Demenzkranke

Senioren, haben Probleme, ihre gewohnten, alltäglichen Aufgaben zu meistern. Sie machen „Fehler“, weil sie Dinge nicht mehr genau wissen oder Handlungen nicht mehr ausführen können. Manchmal trauen sie sich aber auch selbst nichts mehr zu und ziehen sich zurück. Jede gute Pflege und Betreuung weiß deshalb, wie wichtig Beschäftigung ist.

  • Malen und Basteln, handwerkliche Arbeiten und leichte
  • Gartenarbeiten
  • Kochen und Backen
  • Erinnerungsalben anfertigen (sog. „Erinnerungspflege“)
  • Spaziergänge und Ausflüge
  • Lesen und Vorlesen
  • Musik hören, Musizieren, Singen
  • Bewegung und Tanzen

Wo erhalte ich persönliche Pflegedienste?

In den meisten Fällen erhalten Sie diese Dienste nur in Ihrem eigenen Heim.

Für alle Pflegestufen ein Preis
Bei einer Betreuerin

€ 60,- pro Tag
  • 28 Tage Turnus
  • inkl. Haftpflichtversicherung
  • € 172,-
    SVA pro Betreuerin pro Monat
    (Bei Förderung €275,-)
  • € 120,-
    Tranportkosten, pro Turnus
  • € 180,- Monatlich
    Vermittlung, Verwaltung
    und Organisationtsgebühren
  • € 2.152,-
    Gesamtkosten pro 28 Tage Turnus

Für alle Pflegestufen ein Preis
Bei zwei Betreuerinnen

€ 60,- pro Tag
  • 28 Tage Turnus
  • inkl. Haftpflichtversicherung
  • € 344,-
    SVA für ZWEI Betreuerinnen
    pro Monat (Bei Förderung € 550,-)
  • € 120,-
    Transportkosten, pro Turnus
  • € 180,-
    Vermittlung, Verwaltung
    und Organisationtsgebühren
  • € 2324,-
    Gesamtkosten pro 28 Tage Turnus

24-Stunden-Betreuung Kostenaufstellung

In der 24-Stunden-Betreuung wechseln sich zwei Betreuungskräfte in der Regel alle 28 Tage ab.

Bezahlung der selbständigen Betreuungsperson
Unsere Betreuungskräfte verrechnen ihre Leistungen direkt mit Ihnen in Form eines Honorars (bereits inklusive Sozialversicherung und Trasportkosten, das bedeutet, dass die BetreuerInnen ihre Gebühren selbst abführen).

Ein eigenes Zimmer sowie Verpflegung für die Personenbetreuerin sind zur Verfügung zu stellen.

In unserer Monatspauschale Inkludiert

  • Erstbesuch
  • Vermittlung von geeignetem Betreuungspersonal
  • Qualitätssicherung
  • Organisieren und Durchführung von An-und Abreise
  • An-, Um- und Abmelden beim Meldeamt
  • Gewerbeschein An-, Um- und Abmelden
  • Regelmäßige Qualitätsvisiten
  • Beratung und Hilfestellung per Telefon
  • Hilfestellung beim Ansuchen für die Förderung

Betreuer24 Ihr 24 Stunden Pflege / Betreuung Vermittlungs Team

24 Stunden Betreuung Wien Dienstleistung

Mag. Lilia Baar-Baarenfels

Gründerin und Leitung

24 Stunden Betreuung Wien Albrecht Neli

Neli Albrecher

Personal Manager

Betreuer24 24 Stunden Pflege - Betreuung

Mag. Ana Karamotscheva

Sekretariat