24 Stunden Pflege Wien Dienste Kosten

Pflegebetreuerinnen / 24 Stunden Pflege Wien

Was tun, wenn man im Alter den Alltag nicht mehr alleine schafft? Fast 450.000 Pflegebedürftige in Österreich sind in dieser Situation. Und ihre Zahl wächst.

2030 werden es schon über 150.000 Pflegebedürftige nur in Wein sein.

Mobile 24 Stunden Betreuung/Pflege Wien Kosten

Ein Beispiel:

24 Stunden Pflege Wien Dienste kosten bei Betreuer24

für Pflegestufe 3

30 Tage Tatsächliche Kosten -> 1.100,20 €

abzüglich Pflegegeld der Stufe 3 – (451,80 €) und abzüglich der Förderung 24 Stundenbetreuung bei 2 BetreuuerInnen (- 550,00 €) zuzüglich SVA pro Betreuerin und Monat

Pflegebedürftige finden in Wien derzeit kaum einen Pflegeplatz. Mobile 24 Stunden Pflege in Wien häufiger Kunden abweisen. Sogar Vertragskündigungen gibt es demnach in Einzelfällen. Bei Pflegeheimen sind Wartelisten in einigen Teilen des Landes inzwischen die Regel. Gemeinnützige und private Träger nennen als Grund vor allem den Fachkräftemangel.

Überdurchschnittlich stark wird die 24-Stunden-Betreuung wachsen. In den vergangenen Jahren schoss die Zahl der Agenturen, die 24-Stunden-Betreuerinnen aus Osteuropa an österreichische Privathaushalte vermitteln, in die Höhe. Die Zahl der Menschen, die diese Form der Pflege in Anspruch nehmen, dürfte sich in den nächsten Jahren auf 50.000 verdoppeln.

Doch mittlerweile wird es immer schwieriger, geeignetes Personal zu finden. Daher sehen sich die Agenturen nicht nur in Bulgarien und in Polen, sondern auch in Moldawien und in der Ukraine um. Ein Altersheimplatz kostet rund 3500 Euro monatlich. Die 24-Stunden-Pflege ist für die Betroffenen um die Hälfte billiger, wenn man auch die staatliche Förderung berücksichtigt.

Komentar schreiben