24 stunden Pflege Kosten

|

Mobile 24 Stunden Pflege – Kosten in Österreich

Wenn Sie sich für eine häusliche Pflege entscheiden, spielt der Preis oft eine wichtige Rolle. Hier erläutern wir die Kosten für unser 24 Stunden Pflegepaket, wie sich diese zu den Preisen eines Pflegeheims oder einer Mobile – Pflegekraft verhalten und wie die 24 Stunden Pflege vielen unserer Kunden ein zusätzliches Lebensgefühl vermittelt.

Wie viel kostet eine Pflegekraft?

Die Kosten für eine Mobile Pflege oder eine 24-Stunden-Pflege hängen davon ab, wie viel Unterstützung Sie oder Ihr Angehöriger benötigen.

Die Kosten für eine 24 Stunden Pflege beginnen bei:

  • € 1.537,2 € pro Monat für eine alleinstehende Person (Pflegestufe 3)
  • € 1.837,2 € pro Monat für ein Paar (Pflegestufe 3)
    • Das bedeutet, dass die häusliche Pflege für Paare kosteneffektiv sein kann und es ihnen ermöglicht, in ihrem Zuhause und in der Gemeinschaft zu bleiben, die sie kennen und lieben.

Wir decken das gesamte Spektrum an häuslichen (24 Stunden Pflege) Pflegedienstleistungen ab, sodass unsere Kosten auf Ihren genauen Bedürfnissen und Anforderungen basieren – ob es sich um Begleitung, persönliche Pflege, Hilfe bei der Verabreichung von Medikamenten oder Unterstützung bei komplexeren Gesundheitsanforderungen handelt, die zum Beispiel mit Arten von Demenz einhergehen.

Bitte rufen Sie uns noch heute an, um ein Angebot für Ihren speziellen Pflegebedarf zu erhalten. Einer unserer Berater wird Ihnen direkt am Telefon einen Kostenvoranschlag erstellen. Der endgültige Preis für Ihre 24 Stunden Pflege wird bestätigt, nachdem Ihr lokaler Pflegespezialist Sie persönlich besucht hat, um Ihre Bedürfnisse vollständig zu beurteilen.

Wir können Sie auch zu den Finanzierungsmöglichkeiten beraten, die Ihnen entweder von Ihrer lokalen Behörde oder durch die fortlaufende Gesundheitsversorgung zur Verfügung stehen.

Kosten für Kurzzeitpflege

Wenn Ihre gewohnte Pflegekraft eine Pause braucht oder Sie im Stich gelassen hat, können wir Ihnen eine Pflegekraft auf Zeit zur Verfügung stellen, auch Kurzzeitpflege genannt.

Kurzzeitpflege ist eine Mobile Pflege, die für einen kurzen Zeitraum benötigt wird – die Preise beginnen bei 84 Euro pro Tag. Diese temporäre Unterstützung kann für nur drei Tage bis hin zu vier Wochen arrangiert werden.

Wenn Sie mehr als vier Wochen Unterstützung benötigen, gelten unsere monatlichen Preise für 24 Stunden Pflege, die oben aufgeführt sind.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie mehr über die Kurzzeitpflege erfahren und ein vollständiges Angebot einholen möchten.

Vergleich zwischen Pflege zu Hause und im Pflegeheim

Es ist schwierig, ein Pflegeheim mit dem großen Wert der persönlichen Unterstützung in Ihrem eigenen Zuhause zu vergleichen. In einem Pflegeheim sind zwar mehr Menschen anwesend, aber unsere Kunden, die beides ausprobiert haben, sagen, dass es nicht mit der persönlichen Betreuung und der kontinuierlichen Unterstützung durch eine Pflegekraft zu vergleichen ist.

Wenn Sie sich für die Pflege in Ihrem eigenen Zuhause entscheiden, können Sie zu den von Ihnen gewünschten Zeiten essen, Ihren gewohnten Aktivitäten nachgehen, aufwachen, wann Sie wollen, und Familie und Freunde in der Nähe haben, die vorbeikommen können, wann sie wollen. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Sie den Stress und die Unruhe eines großen Umzugs vermeiden können, besonders wenn Sie sich von Ihrer Familie oder einem Partner trennen, mit dem Sie viele Jahre zusammengelebt haben.

Darüber hinaus ermöglicht Ihnen die Pflege zu Hause, Ihren gewohnten Tagesablauf beizubehalten – sei es, dass Sie Unterstützung bei der Teilnahme an gesellschaftlichen Veranstaltungen mit Freunden benötigen, Hilfe bei der Erledigung von Einkäufen benötigen oder sogar Ihre Lieblingshobbys wie die Besichtigung historischer Gebäude beibehalten können. Ihr Betreuer (24 Stunden Pflege) wird bei jedem Schritt bei Ihnen sein und sich an Ihre Bedürfnisse anpassen, was in einem Pflegeheim einfach nicht möglich wäre.

Pflege von Paaren zu Hause

Wenn Sie als Paar die Kosten für ein Pflegeheim durchlaufen, werden Sie vielleicht überrascht sein zu hören, dass die Kosten für eine Betreuer24 Pflegekraft ungefähr den gleichen Betrag ausmachen. In einem Pflegeheim zahlen Sie für zwei Betten, während Sie bei der Betreuer24 Pflege für eine Pflegekraft zahlen.

Für ein Paar können die Preise für ein Pflegeheim bei 1.242 Euro pro Monat beginnen, basierend auf den wöchentlichen Kosten. Für eine Betreuer24 Pflegekraft für ein Paar beginnen unsere Preise bei 1.837,2 Euro pro Monat. Obwohl dies geringfügig niedriger ist als eine stationäre Pflege, bietet eine Betreuer24 Pflege für ein Paar viele Vorteile gegenüber einem Umzug in ein Pflegeheim, wie z. B. die Gewissheit, dass Sie beide auf eine Art und Weise betreut werden, die auf Sie zugeschnitten ist, während Sie weiterhin zusammen an dem Ort leben, den Sie kennen und lieben.

Vergleich der Mobilen Pflege mit den Kosten für die häusliche Pflege

Abhängig von Ihren spezifischen Bedürfnissen kann die Mobile häusliche Pflege teurer sein als die dauernde häusliche 24 Stunden Pflege, da die Anzahl der Besuche über den Tag verteilt notwendig ist, um sicherzustellen, dass Sie vollständig betreut werden.

Es ist normal, dass der Pflegebedarf wächst, und die Kosten können leicht aus dem Ruder laufen. Wenn Sie feststellen, dass Sie plötzlich mehr als ein oder zwei Hausbesuche pro Tag arrangieren müssen, ist es vielleicht an der Zeit, über eine 24 Stunden Pflege und die vielen zusätzlichen Vorteile, die sie bietet, nachzudenken.

Sprechen Sie mit unserem freundlichen Team, um mehr zu erfahren. Sie werden Ihnen erklären, wie wir Sie mit einer einzelnen Pflegekraft zusammenbringen, die zu jeder Tages- und Nachtzeit für Sie da ist.